We are doing scheduled site maintenance. The site may feel slow and unresponsive at times. We're sorry for the inconvience.

Haldex Informationen für Anleger

Wir sind für Sie da

30 Juni 2021

Die meisten Kunden sehen wahrscheinlich in Haldex einen Hersteller von Nutzfahrzeugkomponenten; und dies trifft natürlich auch zu, denn Haldex fertigt und liefert nicht nur Bremsen, sondern auch Luftfederungs- und Bremskomponenten sowie weiteres Zubehör für Fahrzeuge weltweit.

Aber dies ist bei weitem nicht alles. Um den sicheren und effektiven Betrieb und die Wartung seiner Teile sicherzustellen, ist Haldex auch als Herausgeber, Schulungsanbieter und technische Serviceorganisation tätig. Haldex ist nicht nur Anbieter dieser vielfältigen Zusatzangebote in mehreren europäischen Sprachen (zumindest immer auf Englisch, Französisch und Deutsch) – diese Angebote sind zudem auch meist kostenlos. Die folgenden Beispiele geben einen detaillierteren Überblick und zeigen neue Entwicklungen auf.

Diese Serviceleistungen werden von der europäischen technischen Serviceorganisation von Haldex entwickelt, die es seit mittlerweile vier Jahren gibt. Die Techniker und Service-Mechaniker des Unternehmens bringen ihr Fachwissen aus der Praxis sowie ihre Leidenschaft für Technik ein, um die Kunden zu schulen und ihnen bei der Lösung von Problemen zur Seite zu stehen.

Trailer Application Guide „Die Welt der Trailer Technik“

Ausgehend von einer Draufsicht auf eine Zugfahrzeug-Anhängerkombination lokalisiert der Trailer-Application Guide die Haldex-Komponenten rund um das Fahrzeug. Dieser funktioniert wie ein Inhaltsverzeichnis für die vorhanden Komponenten und ein Klick auf ein Teil liefert eine Übersicht sowie weitere technische Informationen. Dieser Service ist kostenlos, rund um die Uhr und ohne Registrierung verfügbar: bit.ly/2mb1Xyr

Diagnose-Assistent. Ein neuer Abschnitt innerhalb von U-ABS enthält eine Schritt-für-Schritt-Diagnose-Hilfe zur Unterstützung von Workshops. Da nicht alle Werkstätten in der Lage sind, jedem Techniker einen Laptop zur Verfügung zu stellen, kann der Diagnoseassistent einschließlich der auszufüllenden Felder ausgedruckt und zur späteren Verwendung gespeichert werden. Derzeit wird daran gearbeitet, dieses System auch für EBS zu replizieren.

Modul-T Teilefinder. Dieser wird in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Rumänisch, Ungarisch, Tschechisch und Russisch zur Verfügung gestellt. Er wird Kunden in ganz Europa helfen, die benötigten Teile für diese renommierten Druckluftscheibenbremsen zu bestimmen. Dieses System wird momentan um die neue Modul-T Gen 2 Bremse erweitert.

Kalkulator. Die Lasterkennungs-Ventile von Haldex stellen sicher, dass die Bremsleistung immer dem entspricht, was die Fahrer auf der Straße benötigen, indem sie den Bremsdruck eines Fahrzeugs in Abhängigkeit von der Beladung (statische Last) modulieren. Da das Ventil nicht mit Aufhängungs- und Bremsdrücken voreingestellt ist, die für einen bestimmten Anhänger bestimmt sind, muss dies der Installateur tun. Bei einer Stahlfederung muss er eine Hebellänge berechnen, bei einer Luftfederung einen mechanischen Drehpunkt, in beiden Fällen nach einer mathematischen Formel. Die Sicherheit und Effizienz des Fahrzeugs hängt von der Genauigkeit dieser Berechnung ab. Ein neuer Online-Rechner, der in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar ist, hilft dem Kunden bei dieser Arbeit, beschleunigt den Prozess und reduziert das Risiko von Fehlern. Sobald die Berechnung abgeschlossen ist, können die Ergebnisse zur späteren Verwendung ausgedruckt werden.

Technische Schulung

Webinare. „Die Pandemie und die Einschränkungen haben die Digitalisierung im Schulungsbereich in der gesamten Branche und auch bei Haldex beschleunigt", findet Pascal Blais, Leiter der europäischen technischen Serviceorganisation. Infolgedessen hat Haldex Kunden-Webinare eingeführt, wobei einige Länder, insbesondere in Polen, Großbritannien und Italien, Frankreich und Deutschland, die Führung übernommen haben. Sie sind nur der Anfang eines neuen Schulungsansatzes für den Fahrzeugkomponentenhersteller. Während zum Beispiel eine persönliche EB+ Grundschulung zwei Tage dauert, würde dieses Format online niemals funktionieren. Stattdessen hat Haldex den Kurs in fünf kürzere Module aufgeteilt, die jeweils etwa 90 Minuten dauern. Obwohl der digitale Kurs die gleiche Menge an Material abdeckt, ist er anders strukturiert, um die Konzentration und Aufmerksamkeit der virtuellen Teilnehmer besser zu halten. Darüber hinaus hat Haldex auch einstündige Trainingseinheiten zu TPMS (Reifendruckmanagementsysteme) und Traktionsassistent entwickelt, die Funktion, die das Haldex-Liftachsventil betätigt, um die Last bei einem Verlust der Bodenhaftung auf die Antriebsräder zu übertragen.

Kundenvorführungen. Ob persönlich oder virtuell, dieses technische Training wird live durchgeführt, um speziell auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Während für diese Art von Training oft eine Gebühr erhoben wird, plant Haldex, technische Verkaufsschulungsdemonstrationen auch kostenlos anzubieten. Dazu gehören die Verwendung des Trailer Application Guide, eine Einführung in die Haldex-Website, die Suche nach den richtigen Ersatzteilen oder der Austausch von Bremsbelägen. Diese Vorführungen werden in regelmäßigen Abständen entweder direkt von Haldex oder über seine Vertriebspartner für Kunden angeboten.

Technischer Support

Support-Hotline. Vor kurzem hat Haldex mit der Erprobung einer speziellen Telefon-Hotline für Kunden im Vereinigten Königreich, Frankreich und Deutschland begonnen. Diese technischen Hotlines werden in der jeweiligen Landessprache angeboten und verbinden Werkstätten mit Haldex-Technikern und -Serviceingenieuren. Sie können telefonisch eine Teilereferenz angeben, bei der Suche nach Alternativen zu Auslaufprodukten helfen sowie Kunden bei der Diagnose mittels Dokumentation, Zeichnungen sowie Beratung unterstützen. Haldex plant, diesen Service nach erfolgter Auswertung der Testergebnisse auf andere Länder auszuweiten.

Fernwartung. Haldex kann in virtueller Form maßgeschneiderte, aufgabenspezifische Unterstützung für Werkstätten anbieten. So kann Haldex beispielsweise während der Sommerferien, wenn die meisten Techniker im Urlaub sind, einen weniger erfahrenen Standorttechniker bei anspruchsvolleren Aufgaben unterstützen. Wenn es z.B. darum geht, Probleme mit EB+ EBS-Bremssystemen genau zu bestimmen, können Haldex-Techniker per Fernzugriff auf den Laptop der Werkstatt zugreifen, um den Diagnosevorgang durchzuführen. Pascal Blais beschreibt es folgendermaßen: „Wir sind ihre Augen; sie haben die Hände, um die Arbeitsschritte durchzuführen.“ Auch der mobile Support ist jetzt verfügbar. Werkstattmitarbeiter erhalten Zugang zur Fernunterstützung durch Haldex-Techniker, indem sie eine App herunterladen und aktivieren. In Zukunft könnte dies eine Augmented-Reality-Funktion beinhalten, um den Haldex-Technikern einen Video-Feed vom Gerät zu liefern, damit sie den Techniker vor Ort anleiten können.

Anmelden


Passwort vergessen?
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Bitte kontaktieren Sie Ihren lokalen Vertriebspartner