Allgemein

ModulT - Allgemein

Das Haldex-ModulT-Programm ist eine neue Druckluft-Scheibenbrems-Plattform, die entwickelt wurde um den Kundenanforderungen bezüglich Leistungsfähigkeit, Robustheit, Wartung, Gewichtseinsparung, Preis und Gesamtkosten gerecht zu werden.

Vorteile:

  • Geringes Gewicht unter Beibehaltung von Robustheit und Leistungsfähigkeit
  • Der Einstempel-Mechanismus hat eine vergleichbare Kraftverteilung wie der Haldex Zweistempel-Mechanismus
  • Vereinfachte Wartung; sicherer splintloser clipbarer Belaghaltebügel und nur zwei Bolzen für die gesamte Bremse
  • Modularer Aufbau; Ein Mechanismus wird für verschiedene Bremsen-Grössen verwendet
  • Lange Lebensdauer; rostfreie Edelstahl-Führungsbolzen, PTFE überzogene Stahllagerungen. Der Schutzbalg des Mechanismus ist innenliegend und deshalb über das Bremssattelgehäuse gegen externe Beschädigungen geschützt
  • Hoher Wirkungsgrad; Der Betätigungshebel ist doppel-rollengelagert. Dies führt zu einer kleinen Hysterese wodurch ein hoher Wirkungsgrad erreicht wird

Das ModulT-Programm schließt mehrere Varianten ein um verschiedene Radgrößen und kundenspezifische Anwendungen für LKW, Busse und Anhänger abdecken zu können.
Der Grundaufbau der ModulT besteht aus einem Einstempel-Mechanismus, einem Monobloc- Bremssattel und zwei Führungsbolzen.
Sie wurde entwickelt um den Kundenanforderungen bezüglich Leistungsfähigkeit, Robustheit, geringem Gewicht, verbunden mit geringer Anzahl an Verschleißteilen, gerecht zu werden. 
Die ModulT beinhaltet einen Monobloc-Bremssattel und eine integrierte Nachstelleinheit, die bei Bremsbelagverschleiss automatisch nachstellt.
Die Scheibenbremse ist durch den Bremszylinder über den Bremshebel betätigt, der den inneren Bremsbelag gegen die Druckplatte presst.
Der Bremssattel gleitet dann über die zwei fettfreien Rostfrei-Führungsbolzen so dass die äußeren Bremsbeläge gegen die Bremsscheibe gedrückt werden können.
Die Bremse kann auf den verschiedensten homologierten Fahrzeugen verwendet werden.

DBT 19 LT, ein neues Mitglied der ModulT Familie für 19" Anwendungen

"Carry-over Design", gewährleistet....

  • Dieselbe Nachstellfunktion wie bei ModulT 22.5"
  • Dieselbe Schiebefunktion wie bei ModulT 22.5"
  • Dasselbe Belaghaltesystem wie bei ModulT 22.5"
  • Dieselbe Wartungsfreundlichkeit wie bei ModulT 22.5"

3D Video Animation

Technische Daten der ModulT Scheibenbremse


Allgemein DBT 19 LT DBT 22 LT
Max zulässiges Bremsmoment
18 kNm 20 kNm
Für Radgröße 19" / 22,5" 22,5"
Max. Bremskraft 11 kN 11 kN
Wirksamer Radius 149 mm 173 mm
Max. Bremszylinderhub 62 mm 65 mm
Nenn-Übersetzungsverhältnis 15,4 : 1 15,4 : 1
Mechanischer Wirkungsgrad > 93 % > 93 %
Lüftspiel (min-max) 0,7 - 1,1 0,7 - 1,1
Gewicht der kompletten Scheibenbremse, einschließlich Bremsbelägen 29 kg 32 kg
Bremsscheibe    
Außendurchmesser der Scheibe 377 mm 430 mm
Scheibenstärke (Neuzustand) 45 mm 45 mm
Reststärke wenn verschlissen 37 mm 37 mm
Bremsbelag    
Gesamtstärke 30 mm 30 mm
Belagträgerstärke 8 mm 7.5 mm
Bremsbelagfläche (beide Beläge) 294 cm² 318 cm²
Bremsbelagvolumen (beide Beläge) 603 cm³ 636 cm³
Optionen    
Belagverschleissindikator (PWI)    
Bremssattel Bohrschablone