EB+ GEN1 - 2M System Nicht Integriert [Master + Slave]

EB+ GEN1 - 2M System Nicht Integriert [Master + Slave]

   
Po Varianten* Haupt Baugruppe No Modulator Baugruppe ECU Baugruppe
1 Slave (1M) 0 Aux 810 011 001 OE
AM
813 010 001
950 800 304
812 011 001
950 800 203
2 Master (1M) 5 Aux 810 016 001 OE
AM
813 003 302
950 800 303
812 010 001
950 800 202
3 Master (1M) 5 Aux DCV - OE
AM
813 005 302
950 800 306
812 010 001
950 800 202
 
4 Kit (Master + Slave) 810 020 001 MA
SL
810 016 001
810 011 001
 
5 Kit (Master + Slave) DCV - MA
SL
-
810 011 001
 

*)
DCV = Integriertes Zweiwegeventil in der Master Modulator Baugruppe
1M = 1 EPRV (Elektronisches Pneumatisches Relaisventil)
Master = Haupt Steuereinheit, ECU beinhaltet z.B. 4 Sensoren und 5 Aux Steckdosen
Slave = ECU beinhaltet nur eine Steckdose für das Verbindungskabel
5 Aux = Alle möglichen Eigenschaften verfügbar

Anwendung

Dieses System kann verwendet werden, wenn es technisch nicht möglich ist ein integriertes Standard 2M System in der Mitte der Achsen zu installieren. Nur für Auflieger oder Zentralachsanhänger Anwendung! Wie auf dem DIAG+ Konfigurationsbeispiel hier unten, ist ein Modulator auf der linken Seite Montiert (Master) und der andere auf der rechten Seite (Slave). Beide Modulatoren müssen dann mit einem Verbindungskabel miteinander verbunden werden. Die ISO-Versorgung, die Radsensoren und die AUX-Funktionen müssen in die Master ECU eingesteckt werden.