Haldex U-ABS

UABS Low RES.png

 

In Bezug auf die Fahrzeugsicherheit ist das ABS heute eine bekannte Funktion. Es verhindert, dass die Räder beim Bremsen blockieren, was für den Fahrer eine gefährliche Situation wäre. 

Die ersten Antiblockier-Vorrichtungen wurden in den 20er Jahren für Flugzeuge entwickelt. Aber ABS-Systeme, wie wir sie heute bei Straßenfahrzeugen kennen, starteten in den 60er Jahren. 

Im Bereich der Nutzfahrzeuge war das Jahr 1992 aufgrund der Einführung dieses Systems in die Bremsverordnung ein wichtiger Meilenstein. Haldex bietet seit Jahren ABS-Systeme mit Namen wie MGX, Modal, MODULAR und jetzt U-ABS an! 

U-ABS ist ein 24-V-Bremssteuerungssystem für DeichselanhängerAuflieger und Zentralachsanhänger mit Druckluftbremssystemen, die die Antiblockier-Anforderungen der ECE-Verordnung 13, Serie 11, erfüllen. Es ist ein flexibles und aufrüstbares Antiblockiersystem für Anhänger, mit einer robusten Bauweise durch bewährtes Ventildesign aus der Haldex Modular ABS-Produktfamilie, das einfach zu installieren ist. 

Diagnose und Konfiguration sind mit der benutzerfreundlichen Haldex DIAG + -Software möglich. 

 

Menü