Der neue und aktualisierte
Produktkatalog mit
Onlinebestell-Möglichkeit

Haldex Informationen für Anleger

Menü Suchen Region

Lieferanten


Das Haldex-Leitbild für die Beschaffung

Die Beschaffung bei Haldex erfolgt unter dem Leitbild eines Lieferantenstamms von Weltrang, um den Produkten von Haldex einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen und ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu erzielen. Umgesetzt wird dieses Leitbild durch Auswahl, Erschließung und Management von Lieferanten, die unseren Kunden hinsichtlich Qualität, Lieferung und Kosten eine optimale Leistung bieten.

Qualitätshandbuch für Lieferanten von Haldex

Im Haldex Qualitätshandbuch für Lieferanten werden die Anforderungen und Erwartungen beschrieben, die wir an bestehende und potenzielle Lieferanten stellen. Das Handbuch soll Lieferanten dabei helfen, Aufträge von Haldex zu gewinnen und langfristig eine erfolgreiche Lieferanten-/Kunden-Beziehung aufzubauen.

Haldex-Programm zur Verbesserung der Beschaffungskette (Supply Chain Improvement Program, SCIP)

Das Programm zur Verbesserung der Beschaffungskette (SCIP) ist eine Maßnahme, mit der Qualität und Leistung des Haldex-Lieferantenstamms überwacht und verbessert werden. Mit diesem Programm möchten wir intern bei Haldex und in unserer Beschaffungskette eine Philosophie entwickeln, die zu kontinuierlichen Verbesserungen bei Qualität, Lieferung, Wert und Support führt.

Ziele des Programms zur Verbesserung der Beschaffungskette:

  • Null-Fehler-Produktion
  • Verbesserung der Haldex-Produkte
  • Identifizieren, Quantifizieren und Vermeiden von Ausschuss
  • Verbesserung der Prozesse in der Beschaffungskette
  • Optimieren der Beschaffungsgesamtkosten

Produktionsteil-Abnahmeverfahren (Production Part Approval Process, PPAP)

Haldex verlangt den wirksamen Einsatz von Qualitätsmanagementsystemen einschließlich einer effektiven Produktqualitätsplanung nach dem APQP-Modell (Advanced Product Quality Planning, APQP). Das PPAP soll belegen, dass die Kundenanforderungen vom Unternehmen lückenlos verstanden werden und dass die Fertigungsprozesse so gestaltet sind, dass das Produkt konsequent unter Einhaltung dieser Anforderungen hergestellt werden kann.

Bei Haldex wird das Produktionsteil-Abnahmeverfahren (vierte Ausgabe) der Automotive Industry Action Group (AIAG) eingesetzt. Informationen zu APQP und PPAP finden Sie auf der Website der Automotive Industry Action Group unter www.aiag.org.

Anmelden

Passwort vergessen?
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Bitte hier anmelden

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.